Sie sind hier:  Startseite > Blog
 

Blog

Alpencross, Tag 1

[26. 08. 2012]

Lermoos, Imst, Oetz, Längenfeld.

Onkel Garmin sagt : 75 km, 1.600Hm.

Das Event begann Samstag abend mit dem Auftaktgespräch im Hotel. Mit Guide 14 Fahrer, und wie sich heute schon zeigte, mit einem großen Leistungsunterschied.

In Hannover schien noch die Sonne, hier unten mieselte es. Nachts dann fetter Regen, es versprach ein super Tag zu werden.

Heute morgen war es dann doch trocken, zumindest von oben. Punkt 08.30h Abfahrt. Die Strecke fahrtechnisch nicht wirklich anspruchsvoll, aber stets abseits der Straße durch nette Täler. Perfekt zum Einrollen nach einen eher schlaflosen Nacht : was ziehe ich an, was kommt in den Tagesrucksack, wie wird es morgen, warum habe ich nur soviel gegessen.

Mittagspause dann in Oetz, es wurde richtig zugelangt, Pasta und Pizza auf allen Tischen, ich hatte eine Tonno.

Noch während der Rast fing es an zu mieseln, zur Abfahrt dann auch kräftiger.

Jetzt ging es richtig bergauf, 500Hm am Stück, bis 25% Steigung. Die Pizza war echt gut, nur hat sich der verdammte Thunfisch jetzt immer mal wieder gemeldet ...

Oben dann warten bis das Team komplett war, jetzt nervte der Regen richtig, es wurde kalt. Die Abfahrt dann auf einem Trail der Kategorie "ganz nett". Wenn nicht nur alles klitschnaß gewesen wäre, konnte kaum noch die Bremshebel halten, es war saukalt, meine Hände gefroren in den nassen Handschuhen.

Wenige Minuten nach Ankunft im Hotel saß dann alles in der Sauna, das kann echt richtig gut tun.

Stefan mit Peter, Dirk, Olaf, Uwe, Ansgar.

 

 

Kommentare: 1

1
UserHarti
Date / Time27.08.12 - 21:11

Einfach super!! Freue mich schon auf die weiteren Tagesberichte. Quält Euch, Ihr Kisten!!

Gruß allerseits Harti

NS. Wenn die Geröllpisten nicht wären, würde ich ja sagen: Will ich auch mal machen....

Die Kommentarfunktion ist vorübergehend deaktiviert.

Powered by CMSimpleRealBlog

Radland Gehrden Froschkönig Rohde Fensterbau

Impressum & Datenschutz | Login