Sie sind hier:  Startseite > Blog
 

Blog

Die Blaue

[09. 07. 2015]

Nach langer Zeit...

mal wieder ein Blick auf den Tacho. Was denn, 28.000 km?? Da müsste doch endlich ein Loblied gesungen werden. Also:

Name. Müsing Crossroad , alias „Die Blaue“, alias „Blauer Bock“, alias „Was'n das fürn Panzer

Geboren 15.9.2010
Geburtshelfer: Radland in Gehrden

Erste Erfahrungen:
Noch nackt und bloß... nach ersten Regenfahrt sofortiger Anbau von Steck-“Schutzblechen“. Batteriefunzel war noch im Fundus des Besitzers. Ausfahrten: Über Stock und Stein, Deister rauf und runter, zur Arbeit usw.

Hinweis: Da in der Mitte, dass bin ich mit meinem Besitzer

Weitere Erfahrungen

Nach Anbau weiterer Teile in 2014 (richtige Schutzbleche, Gepäckträger, Lowrider) auch Einsatz als Reiserad. Dänische Grenze und zurück. Dafür weniger Geländefahrten.

Stärken
Unverwüstlicher Rahmen; wunderbarer Allrounder; rollt prima.

Schwächen
Hohes Gewicht (mit allen Anbauteilen 17,6 kg). Tretlagerfresser, was aber am Tretlagerlieferanten liegt. Vielleicht auch an der miesen Kurbeltechnik des besitzers. Mind. einmal an zu vielen Regenfahrten und/oder zu viel Reinigungswasser des Besitzers lag. Gabriel musste nach dem Ausbau jedenfalls die Hose wechseln....Da wurde das Tretlager dann auch nicht auf Garantie/Kulanz gewechselt.
Gelegentliche Klick und Knarzgräusche unbekannter Herkunft (...irgendwo aus dem Rahmen...). Vielleicht Rheuma – wäre nach dem harten Einsatz in den Jugendjahren kein Wunder

Verschleißteile
Ganz viele (Magura) Bremklötze und Ketten. Sonst das übliche: Ein paar Kettenblätter und Kassetten, Reifen etc.

Besonderheiten
Seit 6 Monaten durch ein wunderbaren Brooks-Sattel verfeinert

Sonstiges
Würde dem Besitzer ganz entschieden fehlen. Unbedingt eine Kaufempfehlung

Auf die nächsten 28.000.

Gruß Harti

 

Kommentare: 0

Keine Kommentare vorhanden!

Die Kommentarfunktion ist vorübergehend deaktiviert.

Powered by CMSimpleRealBlog

Radland Gehrden Froschkönig Rohde Fensterbau

Impressum & Datenschutz | Login